Institut Professionnel des Comptables
et Fiscalistes Agréés
Loi du 22 avril 1999
 
Die Aufgaben des Nationalen Rats
Siehe auch die Übersicht über die Urteile und Verfügungen

Kraft Gesetz hat der Nationalrat den Auftrag, jede Verletzung der Gesetze und der Verordnungen zum gesetzlichen Schutz des Titels eines zugelassenen Buchhalters oder zugelassenen Buchhalters-Fiskalisten oder Buchhalters/Fiskalisten im Praktikum und zur Organisation des Berufs vor Gericht anzuklagen. Bei der Feststellung eines Verstoßes gegen die Regelungen kann das Institut die Beteiligten direkt vor das Strafgericht laden .

Im Falle einer Vermutung einer illegalen Berufsausübung sieht Artikel 12 des Rahmengesetzes vor, dass das Institut die "föderale Polizei" [Offiziere der Kriminalpolizei, Personal der Gendarmerie], die Beamten und Agenten der örtlichen Polizei und die Beamten und Agenten, die zu diesem Zweck auf Empfehlung des Ministers für Mittelstand bestellt wurden [siehe den Königlichen Erlass vom 30. April 2004] bitten kann, die Verstöße gegen das Gesetz aufzudecken und in Protokollen festzuhalten.

Gesetzliche Grundlage

Die Ausübung des Berufs eines selbstständigen Buchhalters wurde bereits durch den Königlichen Erlass vom 19. Mai 1992 geregelt. 1999 wurde die Regelung des Berufs in das Gesetz vom 22. April 1999 über die Buchhaltungs- und Steuerberufe aufgenommen. In Artikel 49 dieses Gesetzes werden die Berufsaktivitäten beschrieben, die unter das Monopol der zugelassenen Buchhalter (-Fiskalisten) fallen. Dieses Monopol wird mit den Betriebsrevisoren und Buchprüfern geteilt.

Konkret heißt dies, dass alle Personen, die diesen geregelten Beruf als Selbstständiger und für Dritte ausüben, ohne in das Verzeichnis eines der Institute für Buchhalter und Buchhalter-Fiskalisten (BIBF), Buchprüfer und Steuerberater (IAB) oder Betriebsrevisoren (IBR) eingeschrieben zu sein, sich Strafsanktionen aussetzen. Diese Sanktionen wurden in Artikel 58 des genannten Gesetzes bestimmt.

Siehe auch "Sanktionen bei Übertretungen im Falle der illegalen Berufsausübung des geregelten Berufs eines Buchhalters (-Fiskalisten)".


Dernière mise à jour le 12/09/2013 16:33:21
Navigation
  • RETOUR