Institut Professionnel des Comptables
et Fiscalistes Agréés
Loi du 22 avril 1999
 
DEUTSCH


Willkommen auf der Webseite des Berufsinstituts der zugelassenen Buchhalter und Fiskalisten

Auf dieser Webseite finden Sie mehr Informationen über den Beruf des zugelassenen Buchhalters in Belgien. Artikel 46 des Gesetzes vom 22. April 1999 über die Berufe im Buchführungs- und Steuerwesen legt fest, dass jeder, der anderen Personen und Organisationen auf selbständiger Basis (als Einzelperson oder im Rahmen eines Unternehmens) Buchführungsdienstleistungen anbieten will, zu diesem Zweck eine Erlaubnis des Berufsinstituts der zugelassenen Buchhalter und Fiskalisten einholen muss. Ohne solch eine Erlaubnis darf niemand diese Dienstleistungen als Selbständiger anbieten oder die Bezeichnung "Zugelassener Buchhalter" führen.

Diese Webseite gestattet Buchhaltern und Fiskalisten, nach Informationen über belgische Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit Buchführung und Steuerwesen zu suchen.

Organisationen und Unternehmen, die einen zugelassenen Buchhalter suchen, finden im "Mitgliederverzeichnis" eine Liste aller Einzelpersonen und Unternehmen, die die Erlaubnis besitzen, diesen Beruf auszuüben.

Bis jetzt wurden nur die mit einem (*) markierten Seiten von allgemeinem Interesse übersetzt. Die Übersetzung der anderen Seiten folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Das Institut selbst berät nicht in Sachen Buchführung und Steuerwesen. Das ist unseren Mitgliedern vorbehalten. Bitte zögern Sie jedoch nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Fragen oder Bemerkungen zu unserem Institut, seiner Aufgabe oder seinen Mitgliedern haben.


Dernière mise à jour le 30/12/2012 15:48:05